Home

Honda CB 750 Four

Die Four war 1969 das erste Vierzylinder-Motorrad im Großserienbau mit quer zur Fahrtrichtung liegender Kurbelwelle und erstes Motorrad mit Scheibenbremse.

10 Jahre lang wurde dieses Motorrad in etlichen Modellvarianten mit Scheibenbremse am Vorderrad gebaut. Es war seinerzeit das erste Motorrad, das die damals aktuellen BMW, Triumph und Norton übertrumpfte. Der luftgekühlte Viertakt-Reihen-Vierzylinder mit obenliegender Nockenwelle leistete sagenhafte 67 PS. Die Zylinder waren 15 Grad in Fahrtrichtung geneigt. Allerdings hielt das Fahrwerk mit der gewaltigen Leistungsentwicklung nicht ganz mit.


Hersteller: Honda
Fahrzeug-Ident-Nr.:  
Erstzulassung: 12. November 1976
Hubraum: 736 ccm
Zylinder: 4-Zylinder Viertakt
Leistung: 67 PS bei 8.000 U/min
Kühlung: Luftkühlung
Getriebe: 5-Gang
Reifen vorn: 3.25 - 19
Reifen hinten: 4.00 - 19
Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h: 4,6 sec
Leergewicht: 218 kg
Gewicht fahrbereit: 235 kg

 


Bei Klick auf ein Bild öffnet sich eine vergrößerte Darstellung.