Home

Fiat 500

Dieser Fiat 500 D kommt aus Spanien und wurde nach vollständiger Restaurierung am 08.10.2009 von seinem Eigentümer auf  den eigenen 4 Rädern wieder zurück in die Provinz Granada überführt. 

Das Modell 500 D folgte 1960 der Reihe N (normale) und wurde bis 1965 in einer Stückzahl von 640.520 gebaut. Die sogenannten "Selbstmördertüren", die in Deutschland ab 1961 verboten wurden, öffneten sich nach vorne.

Die Fotos dokumentieren, dass dieses Fahrzeug in einem sehr schlechten Zustand war und vollständig restauriert wurde. Der Motor wurde auf 650 ccm erweitert und leistet jetzt 32 PS. Die Bremsanlage der Vorderachse wurde modernisiert und arbeitet jetzt mit Scheibenbremsen.   


Hersteller: Fiat
Typ 500 D
Fahrzeug-Ident-Nr.: 543389
Erstzulassung: 1963
Motorart: Otto
Zylinder: 2 in Reihe
Leistung (Original): 17,5 PS bei 4.400 U/min
Hubraum (Original): 499,5 ccm
Türen: 2
Sitzplätze: 4

Bericht vom 03.02.2011: 75 Jahre Fiat 500

"Von Mäusen und Menschen"  Quelle: autoscout24.de


Bei Klick auf ein Bild öffnet sich eine vergrößerte Darstellung.