Home

Lancia Fulvia Sport 1.3 Zagato

Der Fulvia Sport wurde von dem 1938 in Italien geborenen Automobildesigner Ercole Spada bei dem italienischen Design- und Entwicklungsbüro Zagato mit Sitz in Mailand im Auftrag von Lancia gezeichnet.

Die Fahrzeuge wurden schon damals in viel Handarbeit im Werk Terrazano di Rho hergestellt. Zur Sicherstellung einer guten Entlüftung des Innenraumes ließ sich das große Heckfenster des Fluvia Sport einen Spalt weit elektrisch öffnen. Die 2.600 Einheiten der 2. Serie des Fulvia Sport 1.3 S wurden in den Jahren 1970 - 1972 gefertigt. Die Karosserie bestand zur Erreichung einer höheren Stabilität ganz aus Stahl. Unser Fahrzeug wird komplett zerlegt und originalgetreu neu aufgebaut. Dies beinhaltet selbstverständlich auch den Rückbau der Frontpartie in den Urzustand, denn der frühere Eigentümer hatte die Originalscheinwerfer leider durch Doppelscheinwerfer ersetzen lassen. Dies sollte wohl optisch noch sportlicher wirken.

Am 03.11.2009 feiern wir ein bedeutendes Ereignis: "Hochzeit"! Man nennt das so, wenn ein vollständig zerlegter Motor nach seiner Restaurierung wieder im Fahrzeug eingebaut ist und erstmals gestartet wird. Und er läuft ...


Hersteller: Lancia
Fahrzeug-Ident-Nr.: 818332-001989
Erstzulassung: 05/1972
Motorart: Otto
Zylinder: V 4
Leistung: 66 kW (90 PS) bei 6.200 U/min
Hubraum: 1.298 ccm
Türen: 2
Sitzplätze: 2
Getriebe: 5-Gang
Antrieb: Frontantrieb
Bereifung: 165 R 14
Felgen: Stahlfelgen
Höchstgeschwindigkeit: 180 km/h

 


Bei Klick auf ein Bild öffnet sich eine vergrößerte Darstellung.