Home

Allgaier Ap 22

Die Allgaier Werke GmbH brachte 1946 erstmals einen Schlepper mit dem Typ R 18 auf den Markt. Aufgrund eines Lizenzvertrages zwischen Porsche und Allgaier wurden von 1950 bis 1957 die Traktorkonstruktionen von Prof. Dr. h. c. Ferdinand Porsche (1875-1951) in Lizenz hergestellt.

Der AP 22 erschien im Jahr 1952 und wurde von der Porsche-Diesel Motorenbau GmbH mit Sitz in Friedrichshafen gebaut. Das Buchstabenkürzel AP steht für Allgaier-Porsche.


Hersteller: Fiat
Typ AP 22
Fahrzeug-Ident-Nr.: 22/5393
Erstzulassung: 1956
Motorart: Diesel
Zylinder: 2-Zylinder Viertakt
Leistung: 22 PS bei 2.000 U/min
Hubraum: 1.521 ccm
Höchstgeschwindigkeit: 20 km/h
Getriebe: 5 Vorwärtsgänge und 1 Rückwärtsgang
Leergewicht: 1.270 kg
zul. Gesamtgewicht 1.600 kg
zul. Achslast vorn 600 kg
zul. Achslast hinten 1.000 kg



Bei Klick auf ein Bild öffnet sich eine vergrößerte Darstellung.